Lauwarmer Waldpilz-Salat (für Puristen)

für 2 Portionen

  • 2 Handvoll gemischte Waldpilze
  • 100 gr. „Grün“
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Radieschen
  • etwas Öl, Salz, Pfeffer
  • evtl. Thymian

Die Blätter „Grün“, ich hatte Eichblatt und jungen Spinat, waschen und trocken. Radieschen halbieren und in wirklich feine Scheiben schneiden. So bringen sie ein bischen Farbe ins Spiel, dominieren aber nicht mit ihrer Schärfe…denk‘ ich mir..😉

Die Zwiebel in Streifen schneiden und diese bei mittlerer Hitze schön süß, glasig dünsten. Mit zum Salat, den ich nur ganz dezent mit Öl, Salz, Pfeffer und etwas Balsamico gewürzt habe.

Dann die Pilze in Öl scharf anbraten, bissl salzen (natürlich passt Thymian ganz wunderbar dazu, da es aber DAS erste Mal mit Waldpilzen war, wollte ich wirklich nur die Pilze schmecken) und auf dem Salat anrichten.

zum Artikel

Eine Antwort zu “Lauwarmer Waldpilz-Salat (für Puristen)

  1. Pingback: Lauwarmer Waldpilz-Salat für Puristen | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s