Spinat-Pilze Quiche in Kartoffelkruste

für 2 Portionen

  • 350 gr. Kartoffeln
  • 1/2 Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
  • 1 Essl. Stärke
  • 1/2 Teel. Salz
  • ordentlich frisch gemahlenen Pfeffer
  • 2 Essl. Butter
  • 2 Handvoll Spinat
  • 250 gr. Pilze (z.B. Champignons), in Scheiben geschnitten
  • 50-100 gr. Gruyere Käse, je nach Vorliebe, gerieben
  • 20 gr. Parmesan, gerieben
  • 1 Ei, Größe L
  • 2 Eiweiß, Größe L
  • 180 ml Milch
  • 1/2 Teel. Salz, 1/4 Teel. Pfeffer, 1/4 Teel. Muskatnuss

Eine ofenfeste, runde Form einbuttern, bei mir war es eine kleine Kuchenbackform (20cm)  und den Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Kartoffel waschen und grob reiben, mit der Zwiebel, Stärke, Salz und Pfeffer vermischen.

In einer Pfanne einen Essl. Butter zerlassen und die Kartoffelmischung darin wie einen Riesen-Rösti anbraten, bis die Unterseite schön goldbraun ist. Den Rösti dann umgedreht, sprich die angebratene Seite oben, in die Ofenform geben und 20 min. backen.

Währenddessen den Spinat in einer Pfanne bei hoher Hitze mit etwas Wasser garen, bis er zusammenfällt. Raus aus der Pfanne und etwas abkühlen lassen um ihn dann komplett sanft auszuwringen. Wenn nötig packt etwas Küchenpapier zusätzlich um eure Hände, damit der Spinat wirklich die meiste Flüssigkeit verliert. Anschießend klein schneiden.

Danach in der Pfanne in einem Essl. Butter die Pilze anbraten, bis so gut wie die ganze Flüssigkeit verdampft ist.

Jetzt den Spinat dazugeben, salzen und die Hälfte der Spinat-Pilze Mischung auf die Kartoffelkruste geben.

Den Käse (bei mir kein Gruyere, ich hatte noch einen halben Mozarella di Bufala, ging auch wunderbar, Feta könnt ich mir auch vorstellen, dann kann man auch die fettarme Version nehmen) darüberstreuen und die restl. Hälfte Spinat-Pilze obendrauf.

Die übrigen Zutaten (Eier, Milch, Gewürze) zusammenmischen und in die Form, über das Gemüse füllen.

20-25 min. backen. Vor dem anschneiden ca. 15-20 min. abkühlen lassen.

Zum Artikel

Nachtrag: Bitte kräftig würzen, solltet ihr, wie in meinem Fall, Mozarella nehmen und keinen Gruyere…sonst wird’s zu laff

7 Antworten zu “Spinat-Pilze Quiche in Kartoffelkruste

  1. Pingback: Spinat-Pilze Quiche in Kartoffelkruste | Bete, die Rote

  2. Karola

    Gut gebrüllt Löwe🙂 – da stimme ich mit ein !
    – und ein Rezept nach meinem Geschmack:
    besonders die Idee mit dem Kartoffel-Röstiboden

    • Selber Löwe! Und dazu noch Drache…da seh‘ ich mit Fisch und Hühnchen schlecht aus…Und da die Frage aufkam: Vorwiegend festkochende Kartoffeln kamen in meine Pfanne! Lasst es euch schmecken!

  3. Karola

    16:25 h Sonntagnachmittag – Spinat-Pilze-Quiche gerade in den Ofen geschoben: Küche wie Schlachtfeld –
    aber et riecht so lecker….. 17:10 h wird gegessen🙂

  4. Ich habe die Menge an unseren Haushalt und Hunger angepasst und gleich das Rezept verdoppelt. Der Inhalt meiner Pfanne passte genau in die 26cm Springform! Sehr lecker und schnell gemacht! Leider war es schon zu dunkel für ein schönes Foto, aber ich danke Dir herzlich für die Anregung. Das gibt es bestimmt bald wieder! Viele Grüße von Andrea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s