Rote Bete Puffer

für 4 Puffer

  • 1 Rote Bete Knolle
  • 1 Kartoffel
  • 1-2 Essl. Kichererbsenmehl (ich denk mal, Stärke würde auch gehen)
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 2 Essl. Joghurt
  • 1 walnussgroßes Stück frischer Meerettich
  • Zitronensaft

Rote Bete schälen und raspeln, genauso die Kartoffel. In einer Schüssel mit dem Mehl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun gibt es 2 Möglichkeiten:

  1. In einer Pfanne in ordentlich Olivenöl, wie Rösti, ausbacken
  2. Im Ofen bei 200°C auf mit Olivenöl bestrichenes Backpapier 30 min. backen (so hab ich es gemacht), nach 15 min. einmal wenden.

Aus Joghurt, Meerettich, Salz, Pfeffer und Zirtonensaft einen leichten Dip anrühren.

Die Puffer mit dem Dip servieren. Wer mag kann auch noch geräucherte Forelle dazugeben. Mein Favorit, ganz klassisch.

zum Artikel

Eine Antwort zu “Rote Bete Puffer

  1. Pingback: Rote Bete | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s