Blumenkohl in Zwiebel-Chili Sauce (Phool Gobhi Pyaaz)

für 3 Portionen

  • 1 gr. rote Zwiebel, eine Hälfte grob gehackt, eine gewürfelt
  • 2 Teel. Koriandersamen
  • 1 Teel. Cuminsamen (Kreuzkümmel)
  • 2 Essl. Öl oder Ghee (geklärte Butter)
  • 2-4 Chilis, längs geschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gewürfelt
  • 1 1/2 Teel. Salz
  • 500 gr. Blumenkohl, in Röschen zerteilt
  • 1 gr. Tomate, grob gehackt
  • mind. 2 Essl. frischer Koriander, fein gehackt
  • etwas Limettensaft

Aus der halben grob gehackten Zwiebel, Koriander und Cumin eine Paste herstellen. Entweder im Mörser oder mit einem Multimixer, Stabmixer.

Ghee in einer großen Pfanne erhitzen, die übrige halbe Zwiebel und Chili bei mittlerer-starker Hitze ca. 8 min. anbraten, nach den ersten 4 min. die fein gewürfelte Zehe Knoblauch dazu… die Zwiebeln sollten schön glasig weich sein und die Chili gebräunt.

Die vom Beginn pürierte Zwiebelmischung mit in die Pfanne geben…mit 60 ml Wasser (wer es sehr würzig mag, kann auch Gemüsebrühe nehmen…) den Mixbehälter auswaschen, um den gesamten Geschmack rauszuholen und ebenfalls dazu.

Bei mittlerer Hitze, unter gelegentlichem Umrühren, ca.8-12 min. einkochen lassen, so dass die Sauce anfängt anzudicken.

Kurz vom Herd ziehen und mit weiteren 120ml Wasser den Bodensatz lösen, Salz und den in Röschen zerteilten Blumenkohl dazugeben. Umrühren bis der Blumenkohl mit der Paste „umsäumt“ ist.

Wieder zurück auf die Platte mit der Pfanne, Deckel drauf und bei kleiner-mittlerer Hitze für ca. 30 min köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Die Tomate und den Koriander unterrühren und kurz mit erwärmen.

Noch mit etwas Limettensaft beträufeln, mit Reis oder frischem Naan servieren.

Zum Artikel

Eine Antwort zu “Blumenkohl in Zwiebel-Chili Sauce (Phool Gobhi Pyaaz)

  1. Pingback: Paleo-Extrem | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s