Mandeltarte mit Möhre

für 4 kleine Tartes

  • 75 gr. gemahlene Mandeln
  • 25 gr. Kokosraspel
  • 1/4 Teel. Salz
  • 1/4 Teel. Natron
  • 1 Teel. frisch gehackten Rosmarin
  • 1 Ei (vegan: Flax-Ei)
  • 1 Essl. Olivenöl
  • 5 Möhren
  • 1 Stück Ingwer, frisch gerieben
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 1/2 Teel. Paprika edelsüß
  • 1/2 Teel. Curry
  • 1/4 Teel. Salz
  • 1 Teel. Thymianblätter
  • Prise Zimt
  • Chili nach Geschmack
  • Pfeffer
  • 1 Essl. Apfelessig (Zitronensaft geht bestimmt auch, oder anderer Essig)
  • gehackte Walnüsse

Für den Teig aus den ersten 6 Zutaten einen Teig kneten. Vierteilen und in gut eingefettete (z.B. mit Non-Stick Spray) Tarteförmchen drücken. Mind. 20 Min. im Kühlschank ruhen lassen.

Die Möhren klein schneiden. In einem Topf  Zwiebel, Ingwer und Knoblauch leicht anschwitzen, mit 80 ml Wasser ablöschen und die Möhrenstücke dazu. Bis auf den Essig die übrigen Kraüter und Gewürze mit in den Topf geben und abgedeckt 15-20 min. weich köcheln lassen. Mit Essig (und nach Geschmack) abschmecken, dann pürieren und abkühlen lassen.

Den Ofen auf 175°C vorheizen und die Tartes darin 10 min. backen.

Mit der Möhrenpaste füllen und weitere 15-20 min. backen (Ich habe nach 10 min. die Tartes mit gehackten Walnüssen bestreut).

Etwas abkühlen lassen, aus den Förmchen holen und servieren.

(Zum Artikel)

Eine Antwort zu “Mandeltarte mit Möhre

  1. Pingback: feine Tartes mit Möhre | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s