Uta’s Heidesand

für ca. 50 Plätzchen

 

 

  • 275 gr. Butter
  • 250 gr. Zucker
  • 7 gr. Vanillezucker
  • 2 Essl. Milch
  • 375 gr. Mehl
  • 3 gr. Backpulver

 

Die Butter bräunen, dann wieder abkühlen und hart werden lassen.

Nun die Butter aufschlagen und nach und nach den Zucker und die Milch dazugeben, die Masse sollte schön schaumig weiß geworden sein.

Jetzt das gesiebte und mit dem Backpulver vermischte Mehl dazu geben und zu einem Teig kneten, der dann in Folie gewickelt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen sollte (man kann auch direkt eine Rolle aus dem Teig formen und diese kalt stellen)

Den Backofen auf 180°-200°C vorheizen.

Den Teig 5-8mm ausrollen und Plätzchen ausstechen, bzw. von der Rolle Scheiben schneiden.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen (etwas Abstand zwischen jedem Keks lassen) und 10-12 min. backen.

Gut auskühlen lassen und dann in eine luftdichte Dose verpacken!

Danke Uta!

 

zum Artikel

 

2 Antworten zu “Uta’s Heidesand

  1. Pingback: Heideherzen | Bete, die Rote

  2. Pingback: 4. Advent | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s