Schokolade-Nuss Creme

für 1 Glas

  • 100 gr. Haselnüsse
  • Honig, 100% Kakaopulver nach Geschmack
  • evtl. Öl

Die Haselnüsse bei 220°C 15 min. rösten. Beim 1. Versuch habe ich mir das gespart, und direkt geschälte Nüsse genommen,

ABER: das Rösten bringt den Geschmack, nicht auslassen!

In einem Küchentuch können die gerösteten Nüsse dann einfach geschält werden. Nur in dem Tuch einwickeln und leicht rubbeln.

Danach mit der Maschine zu feinem Mus pürieren. Das dauert ein wenig.

Honig und Kakao dazu (ich schätze mal, bei mir waren es ca. 30 gr. Honig und 40 gr. echter Kakao. Wer es süßer mag, kann die Menge einfach erhöhen. Auch ein Zugeben von Sahne, Milch, Kokosraspeln oder direkt gesüßtes Kakaopulver ist kein Problem, spielt rum…ich mag es halt gern so pur und natürlich wie möglich…)

Nun nach Bedarf noch Öl dazu, um die Konsistenz zu verfeinern (und die Sache mit dem Geschmacksträger kennen wir ja alle😉 ), je nach Honig oder Milchmenge varriert das…

Auf ein frisches, leckeres Brot schmieren und ohne schlechtes Gewissen geniessen!

Zum Artikel

Eine Antwort zu “Schokolade-Nuss Creme

  1. Pingback: Schokolade-Nuss Creme | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s