Quarkstollen

für 2 kleine Stollen

  • 500 gr. Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Prise Salz
  • 7 gr. Vanillezucker
  • 125 gr. Zucker
  • 300 gr. Quark
  • 2 Eier
  • 1 Essl. Rum
  • 125 gr.weiche Margarine
  • 125 gr. Rosinen
  • 125 gr. gehackte Mandeln
  • Zeste von einer Zitrone
  • 2 Essl. Butter
  • Puderzucker

Die ersten 9 (zimmerwarmen) Zutaten zu einem Teig verkneten, dann die Rosinen, Mandeln und Zeste dazugeben.

Den Teig in 2 Portionen teilen und ausrollen. Wie einen Brief zusammenfalten, damit die typische Stollenform entsteht und bei ca. 170 °C 1 Std. backen (evtl. nach 20-30 min. mit Alufolie abdecken, damit nur eine leichte Kruste entsteht)

Ist der Stollen fertig gebacken, mit der Butter bestreichen und abkühlen lassen. Dann dick mit Puderzucker bestreuen!

Fertig!

Zum Artikel

3 Antworten zu “Quarkstollen

  1. Pingback: Quarkstollen | Bete, die Rote

  2. Pingback: Sandplätzchen, Tatzen oder einfach Kekse | Bete, die Rote

  3. Pingback: 4. Advent | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s