Ofen-Pfannkuchen mit Apfel

für 1 Portion (als Hauptspeise), für 4 Portionen (als Dessert mit Vanilleeis oder Sauce)

  • 2 kl. Eier
  • 1 Essl. Zucker, Honig oder Vanillezucker
  • 60 gr. Mehl
  • 120 ml Milch
  • Prise Salz
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 Essl. Butter
  • Zimt, Zucker

Den Ofen auf 180 °C vorheizen, dabei die Pfanne im Ofen mit aufheizen.

Eier schaumig aufschlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen, Milch, Salz und Mehl dazu und alles gut verrühren.

Jetzt kann der Teig ein paar Minuten ruhen, während der Apfel geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten wird.

Die inzwischen heiße Pfanne aus dem Ofen holen, mit Butter einreiben und den Teig hineingießen. Die Apfelspalten darauf verteilen und für ca. 25-30 min. im Ofen backen.

Schön goldbraun aus dem Ofen holen und ordentlich mit Zimt und Zucker bestreuen. Fertig!

Zum Artikel

Eine Antwort zu “Ofen-Pfannkuchen mit Apfel

  1. Pingback: Ofen-Pfannkuchen mit Apfel | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s