Kinpira gobo (Schwarzwurzelgemüse mit Möhre)

für 4 Portionen

  • 2 Schwarzwurzeln
  • 1 Möhre
  • 1 Essl. Su (Reisessig)
  • 2 Essl. Mirin
  • Prise Zucker
  • 2 Teel. Sake
  • 1 Essl. Sojasauce
  • 1 Essl. Sesamsamen
  • etwas Öl

Schwarzwurzel schälen, in Streifen schneiden (siehe Artikel) und in, mit dem Essig angereicherten Wasser einlegen.  Möhre schälen und auch in feine Streifen schneiden, Schwarzwurzeln abtropfen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Schwarzwurzel 2 min. anbraten, dann Möhrenstreifen dazu, weitere 3 min. anbraten. Mirin, Zucker, Sake dazu und köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Jetzt die Sojasauce  dazu. Noch einmal durchschwenken und mit Sesam bestreuen (ein wenig nussiger wird es noch, wenn man den Sesam vorher in einer Pfanne etwas anröstet).

Zum Artikel

Eine Antwort zu “Kinpira gobo (Schwarzwurzelgemüse mit Möhre)

  1. Pingback: Nimono von Kürbis und Wurzeln oder die Emergenz der jap. Küche | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s