Kabu no tsukemono (eingelegte Rübe)

für 4 Portionen (als jap. Beilage)

  • 1 Rübe
  • 1/4 Teel. Salz
  • 100 ml  guter Apfelsaft
  • 1 Teel. Honig
  • 1/2 Teel. Apfelessig

Die Rübe schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz einreiben, einige Minuten ziehen lassen, dann abspülen und vorsichtig das Wasser ausdrücken.

Saft, Honig und Essig gut miteinander verrühren.

Die Rüben für 1 Std. in dem Dressing ziehen lassen, fertig!

Zum Artikel

Eine Antwort zu “Kabu no tsukemono (eingelegte Rübe)

  1. Pingback: Sunomono, Tsukemono und Salada | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s