Dashi (jap. Brühe)

für 1 Liter

  • 20gr. Konbu (getr. Seetang)
  • 10 gr. Katsuobushi (getr. Fischflocken)
  • 1 Liter Wasser

 

Konbu mit Küchenkrepp abtupfen und in dem Wasser kurz aufkochen lassen, dann direkt wieder rausnehmen. So schnell hat Konbu seine Arbeit schon erledigt😉

Wasser vom Herd ziehen.

Katsuobushi ins Wasser geben und den Topf wieder auf die Platte stellen, sprich: wieder aufkochen. Nach ein paar Minuten sinkt das Katsuobushi auf den Boden des Topfes. Das ist der Zeitpunkt, an dem man nun die Brühe abseihen kann.

Fertig ist die Dashi! Wunderbare Grundlage für fast alle jap. Gerichte!

 

2 Antworten zu “Dashi (jap. Brühe)

  1. Pingback: Dashi, Miso oder jap. Suppen | Bete, die Rote

  2. Pingback: Zaru Soba (kalte Buchweizennudeln) | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s