3-erlei Dip (Tofu-Aufstrich)

Ich weiß ja nicht, wo ihr lebt, aber ich momentan in Mitten von Narren…und zwar sowas von „in Mitten“ , das sich nur diese Möglichkeiten für mich ergeben:

  1. Betäubung, bzw. Drogen
  2. Flucht
  3. Mitmachen

Möglichkeit 1 ist nicht meins…damit raus!

Möglichkeit 2 war bisher immer meine Wahl und fiel im Zuge von „dieses Jahr wird alles anders“ auch raus…

Ihr erkennt die prekäre Situation…was soll ich sagen…ich mach‘ mit…!

So die Ansage Samstag…seit gestern kann ich behaupten, zumindest mein Bestes gegeben zu haben…

Zack, Karten für den Prinzengardeball besorgt, Freunde angestachelt, sogar lustig sah ich aus, doch zu guter Letzt haben mich die Narren geschafft…

Aber dafür habe ich dann am nächsten Morgen zur Aufbesserung meines Elektrolyt-Haushalts, den man anscheinend auch ohne Pappnase verringern kann, mir mein eigenes „Dreigestirn“ vorgesetzt.

Tofu-, Harissa- und Spinat-Aufstrich!

 

Das erste Bild ist die Basis aus Tofu und Miso. Dazu eine grüne Spinat-, bzw. rote Harissa Variante…

Jetzt noch ’nen Hering und die Erkenntnis: Man muß nicht Alles auf Teufel komm‘ raus verändern…Manches war/ist gar nicht so übel…(z.B. nächstes Jahr wieder Möglichkeit 2😉 )

Ein 3-fach Helau, Alaaf oder einfach liebe Grüße,

(die)michiko

 

Tofu-Aufstrich

für 200 gr. Dip
  • 150 gr. Seidentofu (ersatzweise Blocktofu)
  • 1 Teel. Misopaste, großzügig
  • 1 Teel. Olivenöl, großzügig
  • 1 Teel. Apfelessig
  • 1 Teel. Sojasauce
  • Pfeffer
Die ersten 5 Zutaten mit einem Stabmixer zu einer Paste mixen und diese mit schwarzem Pfeffer würzen.
(Solltet ihr mit Blocktofu arbeiten, verdünnt die Paste während des Mixens esslöffelweise mit Wasser, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen…)
 
Schon ist sie fertig, die Dip-Basis und schmeckt auch so sehr gut. Einfach auf Brot mit Thunfisch, etwas Frühlingszwiebeln oder zu Pellkartoffeln, oder, oder, oder…
 
2 von mir beliebte Variationen:
 
1. mit Harissa. Dazu ein Essl. Harissa unter 1/3 der Paste mischen.
 
 
2. mit Spinat. Dazu eine kleine handvoll Babyspinat mit 1/3 Paste pürieren und mit etwas Muskat würzen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Frühstück, herzhaft, Vegetarisch

Eine Antwort zu “3-erlei Dip (Tofu-Aufstrich)

  1. Pingback: Bete-Birne Salat mit Feta | Bete, die Rote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s