gebratene Rote Bete und Fenchel

Heute

Zwei Gemüse, eine Liebe!

Meine, zu diesen Beiden…Rote Bete und Fenchel.

Gekocht, im Salat, als Risotto … macht ’nen Brot daraus und ich leg‘ mich als Pattie dazwischen…schenk‘ mir einen Blog und ich benenn‘ ihn danach😉

Kurz: Ich mag Rote Bete und Fenchel.

Da glücklicherweise beides auch gerade Saison hat, findet man überall passende Rezepte. Die Variante, das rohe Gemüse anzubraten, habe ich so noch nicht ausprobiert, also direkt ans Werk!

Gemüse 10 min. braten, Zitrone, Rosmarin dazu, würzen, fertig!

Das war schon sehr lecker, mit einem Schlag Saure Sahne, etwas geräuchertem Wildlachs…doch die Zubereitungsart, für meinen Geschmack noch verbesserungsfähig.

Nächster Versuch.

Diesmal das Gemüse nur kurz scharf angebraten und dann länger gegart, eine Zehe Knoblauch noch in der Pfanne…Jip! So soll’s sein!

So dann auch das Rezept!

Geniesst euren Sonntag (ich hoffe, wie hier, mit viel Sonne)!

diemichiko

Gebratener Bete-Fenchel Salat

für 2 Portionen
(inspiriert von „Eve“, Ausgabe 1.12)
 
  • 4 kleine Rote Bete Knollen
  • 1 Fenchel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 getrocknete Chili
  • 1 Zitrone, Saft und Zeste
  • Rosmarin, Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Teel. Honig, Agavendicksaft (optional)
Die Bete schälen und in dicke Scheiben schneiden, den Fenchel waschen und in grobe Streifen.
 
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bete und den Fenchel darin scharf anbraten, den Knoblauch andrücken und mit in die Pfanne geben, Hitze etwas wegnehmen, meint „Mittel-Heiß“, Deckel auflegen und ca. 20 min. garen.
 
Chili, Zitronenzeste und Saft vermischen (wer mag, kann auch noch mit Honig verfeinern), ca. 1 Teel. Rosmarin, gehackt dazu und in der Pfanne mit dem Gemüse vermischen.
 
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Fenchelgrün garnieren.
 
Schmeckt gut als Beilage, mit nem Essl. Saure Sahne und etwas geräuchertem Lachs schon eine Hauptspeise.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Gemüse, herzhaft, Vegetarisch

5 Antworten zu “gebratene Rote Bete und Fenchel

  1. Evi

    klingt super lecker🙂 ich liebe Rote Beete, traute mich aber nie an Fenchel..wußte nie so recht, wie oder was. Aber das probiere ich mal aus. Danke schön🙂

  2. Anonymous

    Vielen Dank. Hab nämlich beides zu Hause und hatte keine Ahnung, was ich damit anstellen sollte.

  3. Ardania

    Vielen Dank. Hab nämlich beides zu Hause und hatte keine Ahnung, was ich damit anstellen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s