Brokkoli-Falafel-Pattie mit Tahinisauce

Heute wird gesnackt!

Wer jetzt bei mir mit trockenen, hauptsache vollwertig und gesunden Grünkernburgern rechnet…

Nein!

Es gibt …

…Hey, hey, hey! Vollwertig, gesunde und vegane Brokkoli-Patties!

(“Herrje, gesund? Werd ich davon satt” Zweifler können das Ganze auch “Orientalischer Snack mit Sauce” nennen)

Aber lassen wir lieber Zutaten sprechen, mir glaubt ihr ja eh nicht… ;)

IMG_6667

Brokkoli!

Dazu…

IMG_6666IMG_6668IMG_6665-001IMG_6664

(Kichererbsen, Zwiebel/Frühlingszwiebel, Couscous, Brösel)
Zu den Zwiebeln gesellt sich Cumin, der Brokkoli wird gedämpft und der Couscous quillt in etwas Wasser, bevor alles im Mixer zu einer Masse vermischt wird. Brösel und Tahini dazu…
IMG_6672
…in Patties geformt …
IMG_6674
und nach ca. 45 min. im Ofen hat man eine feinen, leckere Kleinigkeit für zwischendurch!
IMG_6695
IMG_6681-001 Gesnackt euch wohl!
:)
(die)Michiko

Brokkoli-Falafel-Pattie

für 4 große, 7-8 kleine Patties
 
  • 1 kleine Dose KichererbsenIMG_6691
  • 1/2 Brokkoli
  • 60 gr. Couscous
  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Teel. Cumin
  • 1 Essl. Tahini (Sesampaste)
  • 120 ml Semmelbrösel, o.Ä.
Dressing
  • gute 2 Essl. Tahini
  • 60 ml Wasser
  • 1 1/2 Zitronen (Saft davon)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Teel. Salz
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Den Brokkoli zerteilen und 5-7 min. weich dämpfen, Couscous in 200ml  heißem Wasser quellen lassen, Kichererbsen abwaschen und abtropfen lassen.
Die gehackte Zwiebel in etwas Olivenöl 5 min. bei mittlerer Hitze andünsten. Frühlingszwiebel hinzu und weitere 3min. dünsten, dann Cumin drüberstreuen, verrühren und beiseite stellen.
3/4 vom Brokkoli, Couscous, Kichererbsen, Zwiebelmix und die Tahini im Mixer zu einer Masse zubereiten. Die Brösel (bei mir ein Mix aus Brösel, Mandelmehl und Chiasaat) und den restl. Brokkoli unterheben. Mit etwas Salz abschmecken.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, leicht einölen und aus der Masse Patties formen, die dann, wer hätte das gedacht, auf dem Backblech Platz finden. In den Ofen.
Nach 25 min. wenden, weitere 20 min. im Ofen lassen, bis die Patties schön goldbraun sind.
Zusammen mit der Sauce, für die man einfach alle Dressing-Zutaten mit einem Stabmixer zusammenmischt, servieren.
Dazu passst ein Salat.
About these ads

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gemüse, herzhaft, Rezepte, vegan, Vegetarisch, vollwert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s